Spaß muß sein
Humor, Cartoons, Seemannsgarn...



 
 
 

Segeln für Dummies. Für Spaß beim Segeln

J. J. Isler, Peter Isler / MITP, Bonn / 2001
amazon-Kurzbeschreibung:
Haben Sie schon immer davon geträumt, mit dem eigenen Boot über alle Meere der Welt zu gleiten, frischen Wind im Gesicht zu spüren und dabei mit Ihrem Segelboot spielend zurechtzukommen? 

Dieses Buch macht es möglich. Das erfahrene Seglerteam J.J. Issler und Peter Issler bietet Ihnen in "Segeln für Dummies" eine Einführung in die Welt des Segelns und rüstet mit allen seemännischen Fertigkeiten aus, so dass Sie bald selber die Leinen loswerfen können. 
Sie erfahren: - Wie ein Segelboot gebaut ist und was für verschiedene Bootsarten es gibt: Jollen, Kielboote, Katamarane u.v.m. - Was all diese Fachbegriffe bedeuten und was dabei zu tun ist: den Großsegel hissen, das Boot aufriggen, halsen etc. - Wie Sie das richtige Boot für sich selbst finden können - Wo Sie am besten segeln lernen sollten - Welche Verkehrsregeln auf dem Wasser gelten - Was Sie alles zur Sicherheit am Bord wissen sollten - Was zu tun ist, wenn Sie Mast- und Schotbruch erleiden - Segeln in Ausnahmesituationen...

Ein  Leser über dieses Buch:
Eine tolle Einstiegslektüre
Wenn Sie am Segelsport interessiert sind, aber noch nie/kaum mit dem Sport in Berührung kamen und mit dem Gedanken spielen, vielleicht mal Segeln lernen zu wollen, ist dieses Buch eine wirklich  ute Einstiegshilfe.
Das Buch ist unterhaltsam mit Anekdoten für den Nicht-Segler sehr verständlich geschrieben und erläutert anschaulich wie man sich auf Wasser hält


 

Barawitzka und die See- Amazonen
Karl Vettermann / Delius, Klasing, Bielef. / 1999 
Ein  Leser über dieses Buch:
Wieder mal ein guter Barawitzka
Wie immer liest sich der Barawitzka wie im Fluge. Die Geschichten sind erheiternd und machen selbst einem Nichtsegler wie mir Spaß sie geradezu zu verschlingen. 
Die Irrfahrten des Barawitzka
Karl Vettermann / Delius, Klasing, Bielef. / 1991 
Die ungeschminkte und unzensierte Meinung eines Lesers:
Liebenswertes Chaos im Segelsport hat einem Namen! 
Selten habe ich mich dabei erwischt, daß ich ein Buch vor lachen hab fallen lassen. Jedoch: Der mokante und spitzfindige Humor den man hier erlebt, hebt sich wohltuend von vielen eher "flachen" Büchern ab und ist geeignet selbst Lesemuffel an ein Buch zu fesseln. Vettermann schildert eine Crew von Verrückten gegen deren Abenteuer die Odyssee recht blaß wirken muß. 
Diese Buch habe ich als Skipper IMMER für die Mitsegler dabei, um sie für immer in den Bann des Segelns zu ziehen! 
Klar zur Halse? Ree. Erkenntnisse eines leidgeprüften Seglers
Gernot Firsching / Koehlers VG., Herf. / 1995 
Lappen hoch und los. Wer refft ist ein Feigling
Gernot Firsching / Koehlers VG., Herf. / 1997
Reise, Reise. Die Pflicht ruft. Segeln ist, wenn man trotzdem lacht
Gernot Firsching / Koehlers VG., Herf. / 1997 
All die Unwägbarkeiten, die einem während eines Segeltörns auf einem fremden Schiff in den unbekannten Gewässern Südenglands und  Nordfrankreichs widerfahren können, bringen den geneigten Leser zum Schmunzeln.
Ein Lesespaß für jung und alt. 
Ruder hart mittschiffs. Wer ausweicht, verliert
Gernot Firsching / Koehlers VG., Herf. / 1996
Der neue, "echte" Firsching enttäuscht die Leser nicht. Unter anderem schildert der Meister des Humors, wie mit etwas gutem Willen der Familienausflug zur nächsten Wattenmeerinsel auch ohne Eisbären und Pinguine zu einem Horrortrip werden kann. 
Wahrschau. Besanschot an. Oh, diese Landratten
Gernot Firsching / Koehlers VG., Herf. / 1996 
amazon-Kurzbeschreibung:
Was denken Sie, kann alles passieren, wenn an Bord eines eingefleichten Einhandseglers plötzlich zwei Landratten anheuern, die andauernd seinen nautischen Adrenalinspiegel in die Höhe treiben? Lehnen Sie sich gemütlich in der Pflicht zurück und genießen Sie diesen amüsanten Sommertörn entlang der holländischen Küste. 
Segeln ist Glückssache. Ein durchaus ernstzunehmender Ratgeber
Gernot Firsching / Koehlers VG., Herf. / 1994
Cartoons für Segler
Peter Butschkow / Lappan Vlg., Oldbg. / 1995 
Herrentörn auf Krankenschein. Segel- Kapriolen in der Adria
Manfred Fuchs / Delius, Klasing, Bielef. / 1999 
Ein Leser schreibt über dieses Buch:
Humorige Beschreibungen aller Suchtzustände eines Seglers
In 25 kurzen und in sich im Wesentlichen unabhängigen Episoden beschreibt Manfred Fuchs ziemlich treffend und selbstironisch alle Suchtzustände und Erlebnismöglichkeiten des mit dem Segelvirus Infizierten und seiner Umwelt. So kommen die beeindruckenden Weltensegler ohne jeden Befähigungsnachweis ebenso ins Spiel wie die überheblichen Binnenkapitäne. Ein Buch, welches man bei Flaute oder auch in kalten Wintermonaten daheim zwischen zwei Grog angenehm runterlesen kann. 
Stress laß nach. Cartoons für Segler
Uwe Wulf / Delius, Klasing, Bielef. / 1998
amazon-Kurzbeschreibung:
Uwe Wulf, hauptberuflich Architekt, ist auf Dickschiffen und Jollen gleichermaßen zu Hause und auf Fahrten- und Regattayachten ein gern gesehenes Crewmitglied.
Das gibt ihm hinlänglich Gelegenheit, die Obsessionen und liebenswerten Schwächen seiner segelnden Mitmenschen zu beobachten. Als versierter Karikaturist hält er sie mit Witz und Ironie und Biss im Bild fest, eines verständnisvoll zustimmenden Nickens stets gewiss. Denn wer hätte nicht schon mal genau diese oder eine ähnliche Situation erlebt? 
Nur Segeln ist schöner. Cartoons zu keinem reinen Vergnügen
Mike Peyton / Delius, Klasing, Bielef. / 1975
Wattenseglers Wochenende. Nordseetörns und ihre kleinen Tücken
Wulf Sander / Soltau Kurier, Norden / 1998 
Die ungeschminkte und unzensierte Meinung eines Lesers:
Für ostfriesische Segelliebhaber! 
"Wattenseglers Wochenende" ist ein sehr kurzweiliges Buch, besonders wenn der Leser Freund des Segelsports und der ostfriesischen Küste ist. Es werden lustige Geschichten erzählt von Segeltörns vor der ostfr. Küste, über Helgoland, bis rauf nach Dänemark- Skandinavien. Auch erzählt W.Sander wie er als Anfänger seine ersten Segelversuche unternommen hat und wie er später immer mehr Erfahrungen gesammelt hat, um ein gestandener Segler zu werden. Aus diesem Grund eignet sich das Buch für Anfänger und gestandene Seebären im Segelrevier Ostfriesland gleichermaßen. 
Odyssee mit Landratten
Hannes Gebhart / Delius, Klasing, Bielef. / 2000 
Siebzehn Landratten auf der Suche nach dem Seglerglück
Hannes Gebhart / Delius, Klasing, Bielef. / 1998 
Man nehme:
Ein Traumrevier, 3 Charteryachten und 21 Segler: Da sind Spaß und Chaos angesagt - vor allem, wenn es sich bei den Seglern um waschechte Wiener handelt, von denen einige die BR Schein-Prüfung ablegen möchten, andere sich als Prüfer profilieren wollen und die restlichen mehr oder weniger erfahrene Gäste sind. Es ist ein bunt zusammengewürfelter Haufen: Sympathien und Antipathien entstehen, und doch wollen alle Beteiligten nur ihren Spaß - und den gibt's reichlich!
Die Wahoo war ihr Schicksal. Oder: Hart ist das Leben an der Küste
Jürgen Krumm / Delius, Klasing, Bielef. / 1999
amazon-Kurzbeschreibung:
Jürgen ist stolzer Skipper der WAHOO. Zwar genießt er die Wochenendtörns mit der Familie auf dem holländischen Ijsselmeer, aber trotzdem möchte er mal wieder schneidige Kommandos geben und wilde Flüche bei segelzerfetzenden Manövern in rauher See ausstoßen. Ein geheimnisvoller Telefonanruf macht ihn kurzerhand zum Ausbildungsskipper für Segelscheinaspiranten. Und Jürgen macht aus den Neulingen richtige Sailors. Mit Augenzwinkern, Selbstiromnie und einer guten Prise Humor beschreibt Jürgen Krumm nicht nur, wie aus einem bunt genischten, chaotischen Haufen stolze Skipper werden, sondern auch Situationen, die keiner Familiencrew unbekannt sein dürften. Er plaudert aus seinem Segel-Nähkästchen und zeichnet zugleich ein lebendiges Panorama eines der beliebtesten Reviere: des Ijsselmeeres.